FORTBILDUNG - Mallorca im Januar 2018
VERANTWORTLICHE PERSON IM ENTSORGUNGSFACHBETRIEB GEM. § 9 Abs. 3 EFBV,
SAMMLER, BEFÖRDERER, HÄNDLER UND MAKLER GEM. § 5 Abs. 3 ABFAEV UND
ABFALLBEAUTRAGTE GEM. § 9 ABS. 2 ABFALLBEAUFTRAGTENVERORDNUNG

Bundesweit anerkannte Fortbildungsveranstaltungen für die verantwortliche Person im Entsorgungsfachbetrieb und Transportunternehmen gem. § 9 Absatz 3 Satz 2 EfbV (Entsorgungsfachbetriebeverordnung) und § 5 Absatz 3 AbfAEV (Anzeige- und Erlaubnisverordnung). Insofern die Vorqualifikation vorhanden ist, gilt diese Schulung ebenso als Fortbildung für Betriebsbeauftragte für Abfall / Abfallbeauftragte gemäß § 9 Absatz 2 der Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall (Abfallbeauftragtenverordnung - AbfBeauftrV). Seit Inkrafttreten der neuen Abfallbeauftragtenverordnung am 01. Juni 2017 ist auch hier ein zweijähriger Fortbildungsturnus vorgeschrieben.
Die Entsorgungsfachbetriebeverordnung regelt die Anforderungen an die Zertifizierung von Entsorgungsunternehmen für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten Sammlung, Beförderung, Lagerung, Behandlung, Verwertung, Beseitigung und das Handeln und Makeln von Abfällen.
In § 9 Abs. 3 Satz 2 EfbV fordert die Entsorgungsfachbetriebeverordnung, dass die für die Leitung und Beaufsichtigung verantwortlichen Personen regelmäßig, mindestens aber alle zwei Jahre, an einem behördlich anerkannten Lehrgang teilzunehmen haben. In diesen Fortbildungen sollen Kenntnisse der Anlage 1 vermittelt werden, so dass die Teilnehmer über einen aktuellen Wissensstand verfügen.
Verantwortlichen Personen, die in der Transportgenehmigung, der Beförderungserlaubnis oder der Erlaubnis für Sammler, Beförderer, Händler und Makler von gefährlichen Abfällen nach § 54 KrWG (Kreislaufwirtschaftsgesetz) genannt sind, haben sich gemäß § 5 Abs. 3 AbfAEV alle drei Jahre fortzubilden.
INHALT DER FORTBILDUNG ÖFFNEN
SCHULUNGSINHALTE:
  • Novelle Abfallrahmenrichtlinie
  • Entwicklungen zum Kreislaufwirtschaftsgesetz:
strichHierarchie und Wegfall der Heizwertklausel
strichLeitfaden zur Anwendung der Abfallhierarchie
strichAbfallende
strichNebenprodukt
  • Rechtsprechung zur gewerblichen Sammlung
  • Novelle Gewerbeabfallverordnung
  • Änderungen bei der Entsorgungsfachbetriebeverordnung
  • Neufassung der Abfallbeauftragtenverordnung
  • Neue Klärschlammverordnung
  • Eckpunkte Novelle Bioabfallverordnung
  • Haftung und Zuverlässigkeit
  • Abfalleinstufung u.a. HP 14 ökotoxisch
  • POP-Abfall-Überwachungs-Verordnung (POP-Abfall-ÜberwV),
  • Update Nachweisführung
  • Neuerungen beim Verbringungsrecht
  • Tendenzen im Vollzug beim ElektroG2
  • Entwurf Mantelverordnung: Wie geht es weiter?
  • Verpackungsgesetz (VerpackG)
  • ...

Die Schulungsinhalte werden laufend aktualisiert!

FACHKUNDENACHWEISE?

Die Teilnehmer erhalten nach Beendigung der Schulung eine Fortbildungsbescheinigung gemäß § 9 Abs. 3 EfbV und § 5 Abs. 3 AbfAEV. Bei entsprechender Vorqualifikation stellen wir Ihnen auch eine Fortbildungsbescheinigung gemäß § 9 AbfBeauftrV aus. Die Veranstaltungen sind nach § 9 Abs. 3 Entsorgungsfachbetriebeverordnung, nach § 5 Abs. 3 Anzeige- und Erlaubnisverordnung sowie nach § 9 Abs2. 2 Abfallbeauftragtenverordnung bundesweit behördlich anerkannt.

Button li Veranstaltungsort?
  Robinson Club Cala Serena
Avinguda Calo Petit, 1
E-07660 Cala d'Or
Islas Baleares - Mallorca
   
Button li Referenten?
  Dr. Ralf Kaminski,
avocado Rechtsanwälte, Köln

Annette Zech
proenvi GmbH, Solingen
   
Button li Leistungen?
  Seminarteilnahme, Fachkundenachweis, Schulungsdokumentation, drei Übernachtungen vom 25. - 28.01.2018 im Einzelzimmer mit Vollpension.

Zusatzübernachtungen können über uns zum Preis von € 96,-- pro Nacht und Person im Einzelzimmer reserviert werden. Die Mehrkosten sind dann direkt im Club zu begleichen.
Button li Konditionen?
  € 1.025,-- pro Person (MwSt - Reverse Charge)
   
Button li Zielgruppe?
  Verantwortliche Personen in Unternehmen der Entsorgungswirtschaft, Entsorgungsfachbetrieben, Containerdiensten, Sammler, Beförderer, Händler und Makler von gefährlichen Abfällen sowie Betriebsbeauftragte für Abfall.
   
Button li Veranstaltungsbeginn?
  Die Fortbildung gemäß EfbV / AbfAEV / BbA beginnt am Donnerstag, den 25.01.2018 um 15:00 Uhr im Schulungsraum "Mallorca" des Clubs.
   
Button li Anreise?
  Die Hin- und Rückflüge und der Transfer vom Flughafen zum Club und retour (ca. 65 km pro Weg) sind nicht in den Leistungen enthalten und direkt durch Sie zu buchen bzw. zu organisieren.
Button li Termin und Anmeldung:
  Anmeldung Online: 25. - 28.01.2018    I     Anmeldung PDF Download
   
Mallorca
KONTAKT
proenvi GmbH
Augustastraße 22
D-42655 Solingen

NEWSLETTER


tel: 0049 (0)212 / 3833707
fax: 0049 (0)212 / 3833709
email: mail@proenvi.de